Archimedischer Sandkasten Copyright Stefan Herrmann
© Stefan Herrmann

Archimedischer Sandkasten

Aachen, 18. Juli – 04. August 2019

Kleine und große Künstleringenieur*innen erobern den städtischen Raum zwischen Rathaus und Dom – ein kommunales Gemeinschaftsprojekt.

Archimedes, der Vater der Ingenieurkunst, ist Namensgeber des monumentalen temporären Sandkastens, der seit 2016 jeden Sommer drei Wochen lang Jung und Alt zum Buddeln, Baggern, Burgen bauen und Chillen einlädt. Dazu wird mitten im Herzen der Stadt, auf dem historisch bedeutsamen „Katschhof“ zwischen Dom und Rathaus, eine 320 qm große Spielfläche aus 140 Tonnen Sand aufgeschüttet. Parallel zum Sandkasten bauen Ferienspielkinder eine riesige künstlerische Installation.

Warum Archimedes? Aachen ist dank der Hochschulen die Stadt der Ingenieurkunst, ein „Future Lab“, also Zukunftslabor. Daher ist die „Archimedische Werkstatt“, die parallel zum Sandkasten auf dem Katschhof eingerichtet wird, sowohl konstitutiver Bestandteil als auch der tiefere Sinn des Formats. Die „Archimedische Werkstatt“ ist ein Workshop-Angebot der Städtischen Ferienspiele, das 10-16-jährige Kinder und Jugendliche anleitet, künstlerische Installationen mit ingenieurwissenschaftlichem Bezug anzufertigen, die nach und nach den gesamten Platz erobern – unter Beobachtung des interessierten Sandkastenpublikums (das auch spontan mitmachen darf).

Themen der letzten Werkstätten waren etwa der Bau einer „Unsinnigen Maschine“ aus recyceltem Material nach dem Vorbild von Jean Tinguely. Im letzten Sommer wurde zu Ehren des Doms, der „40 Jahre Weltkulturerbe“ feierte, rund um ein 10 x 10 Meter großes Modell des Oktogons eine stetig wachsende Konstruktion aus knallbunten Holzlatten installiert. Dieses Jahr wird es das „Play Lab“ geben. Dort soll ein interaktiver Parcours aus vielen unterschiedlichen, armen Materialien entstehen.

Ergänzt wird das Angebot jeweils durch einen Aktionstag. In diesem Jahr werden u.a. ein Minibagger der RWTH, ein Agrar-Roboter der FH, Experimente des eXploregio.mobils (mobiles Labor eines euregionalen Netzwerks außerschulischer Lernorte) und ein Indoor-Archäologie-Workshop des „Centre Charlemagne – Neues Stadtmuseum Aachen“ mit von der Partie sein.

Der „Archimedische Sandkasten“ ist seit 2016 ein von der Bevölkerung, von Tourist*innen und von den städtischen Macher*innen herzlich angenommener und gut frequentierter Ort der Inspiration, der von morgens bis spät in die Nacht spürbar friedlich genutzt wird.

Informationen


Datum der Veranstaltung
18. Juli – 04. August 2019


Uhrzeit | Beginn und Ende der Veranstaltung
09:00 bis 22:00 Uhr


Veranstaltungsort | Adresse
Katschhof, 52058 Aachen


Veranstalter

Future Lab / Stadt Aachen
Haus Löwenstein
Markt 39
52062 Aachen


Weitere Informationen unter

Termine

Keine Veranstaltung gefunden

Kontakt

Rheinischer Kultursommer
c/o Metropolregion Rheinland e.V.

Ottoplatz 1 | 50679 Köln
www.metropolregion-rheinland.de

Koordination Rheinischer Kultursommer
Telefon: +49 (0) 221 989317-200
info@rheinischer-kultursommer.de

Der Rheinische Kultursommer ist ein Projekt des Metropolregion Rheinland e.V.

Wichtiger Hinweis: Die inhaltliche Verantwortung liegt bei den jeweiligen Veranstaltern. Programmänderungen sind vorbehalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen