© Joris-Jan-Bos

ATLAS 2 – Dialog of One

Köln, 21. – 22. September 2019

Eine choreografische Spurensuche, die wissenschaftliche und performative Recherche miteinander verbindet: Von der tänzerischen Geste zum politischen Statement.

Dialog of One ist ein mehrteiliges Jahresprojekt, in dem Emanuele Soavi mit Wissenschaftlern, Studierenden und Partnerinstitutionen Spuren von Tanzkünstlern Anfang des 20. Jahrhunderts untersucht, um Ausdrucksmöglichkeiten von politischem Protest und Individualität aus ihrem historischen Kontext in das Jahr 2019 zu übersetzen. Lässt sich Kritik am zeitgenössischen Geschehen in den Arbeiten von Künstlern wie Sebastian Droste, Julius Hans Spiegel oder Sylvin Rubinstein erkennen? Und kann die Auseinandersetzung mit der eigenen sexuellen Identität zugleich auch die Kunst selbst zum Katalysator politischer Repressalie machen?

Nach dem MYTHENPROJEKT und der Serie THE HABIT CYCLES realisiert Emanuele Soavi ab 2018 sein drittes mehrteiliges Projekt: ATLAS. Die Serie widmet sich dem Körper in Ausnahmesituation, dem Menschen darin und seiner Geschichte.

Eine Produktion von Emanuele Soavi incompany in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für zeitgenössischen Tanz – Hochschule für Musik und Tanz Köln, dem Institut für Zeitgenössischen Tanz – Folkwang Universität der Künste, BA Contemporary Dance ZHdK Zürich, dem Institut für Gender Studies – Universität zu Köln, dem Deutschen Tanzarchiv, dem Kultursalon Freiraum e.V., dem Landesbüro Tanz NRW und den Ehrenfeldstudios in Köln.

Das Zentrum für zeitgenössischen Tanz (ZZT) ist der Anfangspunkt dieser ortsspezifischen Performance. Das Publikum wird im Rahmen der Veranstaltung an verschiedene Orte in Nippes geführt.

Informationen


Datum der Veranstaltung
20. bis 21. September 2019


Uhrzeit | Beginn und Ende der Veranstaltung
variiert


Veranstaltungsort | Adresse
Zentrum für zeitgenössischen Tanz (ZZT), Turmstr. 3-5, 50733 Köln


Veranstalter
Emanuele Soavi incompany
Werderstr. 21 A
50672 Köln


Weitere Informationen unter

Termine

Keine Veranstaltung gefunden

Kontakt

Rheinischer Kultursommer
c/o Metropolregion Rheinland e.V.

Ottoplatz 1 | 50679 Köln
www.metropolregion-rheinland.de

Koordination Rheinischer Kultursommer
Telefon: +49 (0) 221 989317-200
info@rheinischer-kultursommer.de

Der Rheinische Kultursommer ist ein Projekt des Metropolregion Rheinland e.V.

Wichtiger Hinweis: Die inhaltliche Verantwortung liegt bei den jeweiligen Veranstaltern. Programmänderungen sind vorbehalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen