Electrisize Festival Copyright Electrisize Festival
© Electrisize Festival

Electrisize Festival

Erkelenz, 09. – 10. August 2019

Das Electrisize Festival gilt als eines der schönsten und relevantesten Musik-Festivals im Rheinland und darüber hinaus. Seit 2009 begeistert Electrisize eine jährlich wachsende Besucherschar. Das Festival steht darüber hinaus für die Synthese von Tradition und Moderne, verbindet es doch gekonnt zeitgenössische Musik mit einem historischen Ambiente – dem ehemaligen Kreuzherrenkloster Haus Hohenbusch.

Die sechs Bühnen greifen musikalisch aktuellste Trends auf, bringen internationales Bühnen- und Lichtdesign in die Region und stehen vor allem für Themenwelten, in denen sich drei Komplexe spiegeln, die das Rheinland und vor allem das Erkelenzer Land prägen: die Natur und den Kampf um ihre Bewahrung, die Industrie sowie die Energie, ihre Gewinnung und ihren Nutzen.

Jubiläum beim Electrisize Festival! Fans und Macher blicken in diesem Jahr auf zehn Jahre Electrisize zurück. Was 2009 mit 400 Besuchern begann, bietet 2019 25.000 Besuchern auf sechs Bühnen mehr als 120 Künstler, DJs und Live-Acts. Damit verwandelt sich am zweiten Augustwochenende das ehemalige Kloster Hohenbusch bei Erkelenz wieder in eins der größten, buntesten und innovativsten Festivals der Region.

Schon seit 2013 gastiert Electrisize Festival hinter dem alten Kloster. Besucher und Veranstalter lieben die Verbindung von Natur, alter Architektur und einem Festival mit den neuesten Trends elektronischer Musik.

Programm, Informationen und Tickets

Am 9. und 10. August reiht sich wieder ein musikalisches Highlight ans nächste.

Die HIGH VOLTAGE Area beherbergt die futuristische Mainstage, die wie ein großes Energiekraftwerk wirkt. Hier stehen unter anderem das norwegische Duo Da Tweekaz und die deutschen Chartstümer von „Gestört aber GeiL“ auf der Bühne. Das TAPUYA Reservat hingegen lockt die Besucher mit perkussiven Klängen aus Deep House und Techno. Das fiktive Firmengelände des Familienunternehmens HARDSIZE Inc. begeistert seiner Besucher mit einer Werksführung. Hier kommen Hardstyle Fans auf ihre Kosten. Und die BLACKOUT Area bietet Freunden von Hiphop und Urban Sounds ein musikalisches Zuhause.

Zwischen den Bühnen liegen ruhigere Bereiche zum Entspannen, darunter ein großer Foodcourt mit einem breiten gastronomischen Angebot.

Eine weitere Bühne steht im Campingbereich, der ELECTRICITY. Hier werden über 2.000 Campinggäste erwartet, für die es unter anderem eine exklusive Eröffnungsparty einen Abend vor der offiziellen Festivaleröffnung gibt.

Unter www.electrisize.de gibt es Festival-Tickets für beide Tage (79 Euro zzgl. 10% Vorverkaufsgebühr) sowie die beliebten VIP-Tickets (129 Euro zzgl. Gebühr).

Informationen


Datum der Veranstaltung
09. – 10. August 2019


Uhrzeit | Beginn und Ende der Veranstaltung
siehe Termindetails


Veranstaltungsort | Adresse
Haus Hohenbusch, 41812 Erkelenz


Veranstalter

KulturGarten GmbH
Nordpromenade 1
41812 Erkelenz


Weitere Informationen unter

Termine

Keine Veranstaltung gefunden

Kontakt

Rheinischer Kultursommer
c/o Metropolregion Rheinland e.V.

Ottoplatz 1 | 50679 Köln
www.metropolregion-rheinland.de

Koordination Rheinischer Kultursommer
Telefon: +49 (0) 221 989317-200
info@rheinischer-kultursommer.de

Der Rheinische Kultursommer ist ein Projekt des Metropolregion Rheinland e.V.

Wichtiger Hinweis: Die inhaltliche Verantwortung liegt bei den jeweiligen Veranstaltern. Programmänderungen sind vorbehalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen