© Beate Goerdes

Experiment_Raum

Remscheid / Solingen / Wuppertal

4. September bis 14. November 2021

Mit dem „Experiment Raum“ befragen, erforschen und definieren International vernetzte Künstler:innen Raum neu. Die künstlerischen Produktionen werden im Kultursommer an verschiedenen Orten erlebbar sein.

Die Kulturwerkstatt Ins Blaue e.V. (Remscheid) führt zusammen mit ihren Kooperationspartnern Loch und Hebebühne (Wuppertal) sowie Ballett im Hof (Solingen) vom 4. September bis 14. November 2021 ein spannendes Kunstprojekt im Bergischen Städtedreieck durch. EXPERIMENT_RAUM hat international tätige Künstler:innen, die zum Teil erstmalig in gemeinsamen Projekten agieren, eingeladen, in ihren spezifischen Arbeitsweisen RAUM zu befragen, zu erforschen und neu zu definieren. Vertreten sind Arbeiten aus den Bereichen Lichtkunst, Klang/Sound, Film, Text/Tanz, Performance und Multimedialer Installation. Sie werden an ungewöhnlichen Orten in Remscheid, Solingen und Wuppertal erlebbar sein und laden zu neuen Seh- und Hörerfahrungen ein – ob in leerstehenden Gebäuden, an Hausfassaden, in Unterführungen oder an einer Bunkerwand. Die gezielte oder überraschend-zufällige Begegnung mit den medienkünstlerischen Arbeiten spricht sowohl Passanten als auch Bewohner:innen und Ausstellungsbesucher:innen an und bieten Anlass für vielfältige Assoziationen und Reflexionen. Begleitet wird das Projekt von Veranstaltungen wie Liegendkonzerte, Filme oder Text/Tanz Performances.

Es strebt an, das innovative Potenzial für Kultur- und Zusammenarbeit durch die Vernetzung der Kooperationspartner aus der freien Szene deutlich zu machen. Gefördert wird dies unter anderem durch die Regionale Kulturpolitik des Landes NRW. Umfassende Informationen über das Projekt liefern ein im Juni erscheinender Flyer sowie die Website www.ins-blaue.net und der Social Media-Auftritt des Projekts.

Zusätzliche Informationen:

Die Künstler:innen: Tim Löhde/Düsseldorf & Krzysz Brudzy Amsterdam, MIchael Lufen /Hamburg, Tobi Löhde/Köln, Julia Priss & Beate Gärtner/Essen, Bela Usabaev/Köln, Mitch Heinrich & Chrystel Guillebeaud/Wuppertal, Irena Paskali/Köln, Alicja Darski/Wuppertal, Ria Gerth/Köln, Beate Gördes/Köln, RaumZeitPiraten/Düsseldorf, Essen, Wuppertal, Sophia Hose/Köln, Miriam Schröder/Bielefeld, Josephine Garbe/Köln, Jan Schillmöller/Köln, Thorsten Krämer & Su-Jin Zieroth/Wuppertal

 

Wichtiger Hinweis: Die inhaltliche Verantwortung liegt bei den jeweiligen Veranstaltern. Programmänderungen sind vorbehalten. Bitte beachten Sie immer auch die aktuellen Hinweise auf den Internetseiten der Veranstalter!

 

Hier finden Sie unsere Corona-Informationen!

 

Informationen


Datum der Veranstaltung
4. September bis 14. November 2021


Uhrzeit | Beginn und Ende der Veranstaltung
variiert


Veranstaltungsort | Adresse
Kulturwerkstatt Ins Blaue e.V.
Siemensstraße 21/23
42857 Remscheid

Loch
Plateniusstraße 35
42106 Wuppertal

Hebebühne e.V.,
Mirker Straße 62
42105 Wuppertal

Ballett im Hof
Beethovenstraße 92
42655 Solingen


Veranstalter

Kulturwerkstatt Ins Blaue e.V.
Siemensstraße 21/23
42857 Remscheid


Weitere Informationen unter

Termine

Keine Veranstaltung gefunden

Wichtiger Hinweis: Die inhaltliche Verantwortung liegt bei den jeweiligen Veranstaltern. Programmänderungen sind vorbehalten. Bitte beachten Sie immer auch die aktuellen Hinweise auf den Internetseiten der Veranstalter!

Hier finden Sie unsere Corona-Informationen!

Kontakt

Rheinischer Kultursommer
c/o Metropolregion Rheinland e.V.

Ottoplatz 1 | 50679 Köln
www.metropolregion-rheinland.de

Koordination Rheinischer Kultursommer
Telefon: +49 (0) 221 989317-200
info@rheinischer-kultursommer.de

Eine Initiative der

Gefördert durch

gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Kulturpartner

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen