© Silke Schönfeld

73. Internationale Bergische Kunstausstellung

Solingen, 30. August – 27. Oktober 2019

Eine heterogene Schau zeitgenössischer Kunst aus der Region

Vom 30. August bis 27. Oktober 2019 zeigt das Kunstmuseum Solingen die 73. Internationale Bergische Kunstausstellung. Die heterogene Schau, die traditionell unter keinem vorgegebenen Motto steht, gibt einen Einblick in das vielfältige Kunstschaffen der Region. Viele der teilnehmenden Künstler sind Absolventen der Düsseldorfer Kunstakademie und bereits durch überregionale Ausstellungen bekannt. Es gibt aber auch noch wenig bekannte Künstlerinnen und Künstler in der Ausstellung zu entdecken, die am Anfang ihrer Karriere stehen und bereits ein eindrucksvolles Werk vorweisen können.

Die Jury hat aus 230 Bewerbungen die innovativsten und spannendsten Ansätze ausgewählt. Darunter auch die Gewinnerin des mit 5.000 € dotierten Internationalen Bergischen Kunstpreis der NATIONAL-BANK AG. Der Preis geht an Silke Schönfeld, für ihr Video „kommt und guck selber“, 2015, HD Video.

Folgende Künstlerinnen und Künstler sind außerdem in der Ausstellung vertreten:

Helena Biermann, Malte Bruns, Felix Contzen, Yutao Gao, Johanna Honisch, Sangchul Lee, Jonas Maas, Conrad Müller, Beatrice Richter, Lisa-Julie Rüping, Maximilian Sänger, Barbara Schmidt, Émile V. Schlesser, David Semper, Tristan Wilczek

Informationen


Datum der Veranstaltung
30. August – 27. Oktober 2019


Uhrzeit | Beginn und Ende der Veranstaltung
10 bis 17 Uhr (täglich, außer Montag)


Veranstaltungsort | Adresse
Kunstmuseum Solingen, Wuppertaler Str. 160, 42653 Solingen


Veranstalter
Kunstmuseum Solingen
Wuppertaler Str. 160
42653 Solingen


Weitere Informationen unter

Termine

September 2019
Oktober 2019
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Kontakt

Rheinischer Kultursommer
c/o Metropolregion Rheinland e.V.

Ottoplatz 1 | 50679 Köln
www.metropolregion-rheinland.de

Koordination Rheinischer Kultursommer
Telefon: +49 (0) 221 989317-200
info@rheinischer-kultursommer.de

Der Rheinische Kultursommer ist ein Projekt des Metropolregion Rheinland e.V.

Wichtiger Hinweis: Die inhaltliche Verantwortung liegt bei den jeweiligen Veranstaltern. Programmänderungen sind vorbehalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen