Niederrhein Musikfestival - AnetteMaiburg_2019_Foto_HarryVorsteher_b
Anette Maiburg © Harry Vorsteher

Niederrhein Musikfestival 2020

Jüchen / Mönchengladbach / Neuss / Kaarst / Düsseldorf 

30. August – 25. Oktober 2020

Frische Luft ist gesund, stärkt die Abwehrkräfte, hat im Laufe der Jahrhunderte unzähligen kulturellen Ereignissen eine besondere Note verliehen und sich als „Open-Air“ auch beim Niederrhein Musikfestival von Anfang an bewährt.

Es lag also auf der Hand, aus der gegenwärtigen Situation eine Tugend zu machen und in diesem Jahr zu „Musikwelten unter einem Himmel“ einzuladen – nicht allein auf Schloss Dyck, wo man bei schönem Wetter seit jeher im Freien saß, sondern auch an anderen Orten, die sich in idealer Weise für die besonderen Programme des beliebten Festivals eignen. Dazu gibt es erstmals ein Filmprojekt, das Schule machen dürfte …

Am 30. August beginnt das Niederrhein Musikfestival mit einem Jazz-Open-Air im romantischen Park von Schloss Reuschenberg; im Innenhof von Schloss Dyck gibt es unter dem Motto „Classica Latina“ ein Zeitreise durch die peruanische Musik Perus sowie ein Gastspiel des WDR Funkhaus Trios mit Werken von Dohnányi, Kreisler und Joplin.

Im rustikalen Ambiente des Tuppenhofes Kaarst wird der vielfach ausgezeichnete Gitarrist Klaus Jäckle eine virtuose Wanderung durch Europa unternehmen, und in der Wickrathberger Barockkirche entführt der Harfenist Andreas Mildner nach „Bella Italia!“.

Und endlich präsentieren der Schauspieler Adnan Maral und das Ensemble des Niederrhein Musikfestivals im Düsseldorfer Robert-Schumann-Saal eine musikalische Lektion: „Türkisch für Fortgeschrittene“ heißt das west-östliche Wechselspiel, mit dem das Festival des Jahres 2020 am 25. Oktober zu Ende geht.

Kartenvorverkauf ab dem 15. Juni bei allen bekannten west:ticket-Vorverkaufsstellen, online unter westticket.de und telefonisch 0211-27 4000. Karten für den Tuppenhof nur über Frau Rottländer, Tel: 02131-989533 oder rottlaender@tuppenhof.de

Weitere Informationen: www.niederrhein-musikfestival.de

Wichtiger Hinweis: Die inhaltliche Verantwortung liegt bei den jeweiligen Veranstaltern. Programmänderungen sind vorbehalten. Bitte beachten Sie immer auch die aktuellen Hinweise auf den Internetseiten der Veranstalter!

Hier finden Sie unsere Corona-Informationen!

Informationen


Datum der Veranstaltung
30. August – 25. Oktober 2020


Uhrzeit | Beginn und Ende der Veranstaltung
variiert


Veranstaltungsort | Adresse
siehe Veranstaltungsdetails


Veranstalter
Förderverein Freunde des Niederrhein Musikfestivals e.V.
Am Kittelbach 10
40468 Düsseldorf


Weitere Informationen unter

Termine

Keine Veranstaltung gefunden

Wichtiger Hinweis: Die inhaltliche Verantwortung liegt bei den jeweiligen Veranstaltern. Programmänderungen sind vorbehalten. Bitte beachten Sie immer auch die aktuellen Hinweise auf den Internetseiten der Veranstalter!

Hier finden Sie unsere Corona-Informationen!

Kontakt

Rheinischer Kultursommer
c/o Metropolregion Rheinland e.V.

Ottoplatz 1 | 50679 Köln
www.metropolregion-rheinland.de

Koordination Rheinischer Kultursommer
Telefon: +49 (0) 221 989317-200
info@rheinischer-kultursommer.de

Eine Initiative der

Gefördert durch

gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Kulturpartner

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen