Sommerabschluss mit viel Kultur

Rheinischer Kultursommer, LiteraturHerbst Rhein Erft, Mettwurst ist kein Smoothie, Markus Barth © Markus Barth, Rhein-Erft

De Herbst steht vor der Tür! Aber erst am 23. September – und weil das Wetter auch noch einmal richtig mitspielt, lohnt sich der Blick in unseren Kalender an diesem letzten Sommerwochenende gleich doppelt!

Ein paar echte Kulturhighlights machen den Abschluss, also auf geht´s ins Wochenende:

Umsonst, draußen und offen für alle – das ist der Remscheider Sommer. Das von der AGOT und der Kraftstation veranstaltete Musikfestival „RS UNITED“ am 21. September schließt die Veranstaltungsreihe ab und verspricht noch einmal viel Spaß mit tollen Bands und einer starken Message. Also Picknickdecke und Korb eingepackt und auf in den schönen Remscheider Stadtpark!

Classic Goes Balkan Groove beim Niederrhein Musikfestival. Am 22. September erwarten die Gäste in Hückelhoven Mozartović! Mit dem Ensemble UWAGA! – was so viel heißt, wie höchstes spielerisches Risiko, rasantes Tempo und ein dreister, beinahe respektloser Umgang mit dem klassischen Instrumentarium und Kulturgut. Der unverwechselbare Stil des Balkan mengt sich in die vertrauten Töne der Wiener Klassik.

Cineasten freuen sich dagegen auf die 12. Hückelhovener WEP Autokinonacht, dieses Jahr vom 20. – 21. September: Temporäres Autokino vor der historischen Kulisse des denkmalgeschützten Förderturms Schacht 3 in Hückelhoven im Kreis Heinsberg.

Das Festival Alte Musik Knechtsteden feiert in Dormagen, noch bis zum 29. September 2019 unter dem Motto VISIONÄRE – Bach & Mendelssohn. Seit fast 30 Jahren ist die Klosteranlage mit ihrem romanischen Sakralbau und der Theaterscheune Heimat und großartige Kulisse für das Festival Alte Musik Knechtsteden.

Ebenfalls noch bis zum 29. September präsentiert sich der Liedsommer 2019. Mit Gesang zaubert der Liedsommer Lächeln auf die Lippen – gemeinsam mit Partnern vor Ort, mit Festivals, Archiven, Museen und Schlössern lädt er zum Entdecken und Nachdenken ein.

Für Kunstliebhaber*innen ist das Programm in Köln besonders reichhaltig:

Am 21. September startet mit ATLAS 2 – dialog of one eine choreografische Spurensuche, die wissenschaftliche und performative Recherche miteinander verbindet: Von der tänzerischen Geste zum politischen Statement.

Performing the Archive | Memory Lab #7, am 21. September in Köln, präsentiert eine Videoinstallation im öffentlichen Raum und Gespräche mit der Videokünstlerin Belit Sağ. Die Videoinstallation wird erstmalig im Rahmen des CityLeaks Urban Art Festival in Köln zu sehen sein.

Literatur stimmt uns auf den Herbst ein

Natürlich dürfen sich auch alle Literaturfreund*innen noch auf einen schönen Spätsommer mit über 20 verschiedene Literaturveranstaltungen mit regionalen, aber auch deutschlandweit bekannten Autoren beim LiteraturHerbst Rhein-Erft freuen.

Viele weitere Termine im Kalender

Das war natürlich noch lange nicht alles, viele weitere Kunst- und Kulturveranstaltungen bereichern die nächsten Tage und Wochen im Spätsommer. Schaut in unseren Kalender!

Rheinischer Kultursommer, Niederrhein Musikfestival, Ensemble UWAGA © Ebbert & Ebbert Fotografie
Niederrhein Musikfestival, Ensemble UWAGA © Ebbert & Ebbert Fotografie
Rheinischer Kultursommer, Festival AlteMusik Knechtsteden, Vox Werdensis, © Dominik Schneider
Festival AlteMusik Knechtsteden, Vox Werdensis, © Dominik Schneider

Kontakt

Rheinischer Kultursommer
c/o Metropolregion Rheinland e.V.

Ottoplatz 1 | 50679 Köln
www.metropolregion-rheinland.de

Koordination Rheinischer Kultursommer
Telefon: +49 (0) 221 989317-200
info@rheinischer-kultursommer.de

Der Rheinische Kultursommer ist ein Projekt des Metropolregion Rheinland e.V.

Wichtiger Hinweis: Die inhaltliche Verantwortung liegt bei den jeweiligen Veranstaltern. Programmänderungen sind vorbehalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen