düsseldorf festival!

ensemble provocale

Farewell

Unter dem Titel „Farewell“ umkreist das Konzertprogramm des ensemble provocale unter der Leitung von Sebastian Voges melancholische Stimmungslagen des Abschieds. Das mit einigen Raritäten aufwartende Programm wendet sich geografisch mit Werken für Klavier zu vier Händen von Edvard Grieg und Antonin Dvořák nach Norwegen und Böhmen. Mit Charles Hubert Parrys „Songs of farewell“ und Gerald Finzis „Three Shakespeare Songs“ sind zwei selten zu hörende britische Komponisten zu erleben, ferner erklingen Felix Mendelssohn Bartholdys „Lieder im Freien zu singen“, Quartette von Johannes Brahms, die Abend- und Nachstimmungen feiern, sowie Sebastian Voges‘ Vertonung von drei Gedichten von Rainer Maria Rilke.

Mit freundlicher Unterstützung durch die Johanneskirche Stadtkirche Düsseldorf

mehr zu düsseldorf festival! »


Veranstalter
düsseldorf festival! gGmbH

Weitere Informationen unter
www.duesseldorf-festival.de
www.facebook.com/duesseldorffestival
www.instagram.com/duesseldorf_festival


Fotocredit: ©  Stefan Sturm


Wichtiger Hinweis: Die inhaltliche Verantwortung liegt bei den jeweiligen Veranstaltern. Programmänderungen sind vorbehalten. Bitte beachten Sie immer auch die aktuellen Hinweise auf den Internetseiten der Veranstalter!

Hier finden Sie unsere Corona-Informationen!

Datum

Sep 27 2020
Expired!

Uhrzeit

17:00

Labels

düsseldorf festival!

Ort

Düsseldorf, Johanneskirche
Martin-Luther-Platz 39, 40212 Düsseldorf
Kategorie

Veranstalter

düsseldorf festival! gGmbH
Website
https://www.duesseldorf-festival.de/
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen