Kölner Kino Nächte

DER TOD DES FLOHZIRKUSDIREKTORS

CH • 1975 • 111 Min. • DF • FSK o.A • Regie: Thomas Koerfer

Nach der Ermordung seiner hochbegabten Tiere muss Ottocaro Weiss seinen Flohzirkus einstellen und nach einer neuen Betätigung Ausschau halten. Der festliche Trauerumzug in einem Dorf bringt ihn auf eine skurrile Idee. Mit seiner Gehilfin Anja will er die Pest auf die Bühne bringen. um die Menschen aus ihrem trägen Konsumschlaf aufzurütteln. Pest bedeutet für ihn Freiheit und Gleichheit aller Menschen. In Johannes Wagner findet er einen Mäzen, der allerdings ganz andere Ziele verfolgt und aus einer Pestepidemie eigene Vorteile zur Unterdrückung der Menschen ziehen möchte.

Das Spielfilmdebüt des Schweizer Regisseurs Thomas Koerfer erhielt den Josef-von-Sternberg-Preis, Mannheim, für „die formal und inhaltlich gleich stark überzeugende filmische Übersetzung eines individuellen Bewusstwerdungsprozesses innerhalb einer etablierten Gesellschaft“.

Einzelticket: 7,- € / 6,- €
Reservierung: 0221 31 31 10

» mehr zu Kölner Kino Nächte


Veranstalter
Kino Gesellschaft Köln

Weitere Informationen unter
www.koelner-kino-naechte.de

Wichtiger Hinweis: Die inhaltliche Verantwortung liegt bei den jeweiligen Veranstaltern. Programmänderungen sind vorbehalten. Bitte beachten Sie immer auch die aktuellen Hinweise auf den Internetseiten der Veranstalter!

Hier finden Sie unsere » Corona-Informationen!


Fotocredit: © Kino Gesellschaft Köln

Datum

Jul 11 2020

Uhrzeit

20:00

Labels

Kölner Kino Nächte

Ort

Köln, Filmforum im Museum Ludwig
Heinrich-Böll-Platz, 50667 Köln
Kategorie

Veranstalter

Kino Gesellschaft Köln
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen