Kölner Kino Nächte

ZU WEIT WEG

D • 2019 • 89 Min. • OF • FSK 0 • Regie: Sarah Winkenstette

Da sein Heimatdorf einem Braunkohletagebau weichen soll, müssen der elfjährige Ben (Yoran Leicher) und seine Familie nach Düren, die nächste größere Stadt, umziehen. In der neuen Schule ist Ben erst mal der Außenseiter, und auch im neuen Fußballverein laufen die Dinge für den talentierten Stürmer Ben nicht wie erhofft. Zu allem Überfluss taucht auch noch der zwölfjährige Tariq (Sobhi Awad) auf, Flüchtling aus Syrien, und stiehlt Ben die Show – bis aus den beiden Konkurrenten auf und neben dem Fußballplatz Freunde werden.

Die verblüffende Parallele zwischen einem „braunkohlevertriebenen“ und einem kriegsvertriebenen Kind überzeugte das Team des 30. Kölner Kinderfilmfests Cinepänz im vergangenen Jahr, „Zu weit weg“ als Eröffnungsfilm des Festivals zu zeigen.

Einzelticket: 8,- € / erm. 7,- €
Reservierung: 0221 31 31 10 • VVK an der Kinokasse und online

» mehr zu Kölner Kino Nächte


Veranstalter
Kino Gesellschaft Köln

Weitere Informationen unter
www.koelner-kino-naechte.de

Wichtiger Hinweis: Die inhaltliche Verantwortung liegt bei den jeweiligen Veranstaltern. Programmänderungen sind vorbehalten. Bitte beachten Sie immer auch die aktuellen Hinweise auf den Internetseiten der Veranstalter!

Hier finden Sie unsere » Corona-Informationen!


Fotocredit: © Kino Gesellschaft Köln

Datum

Jul 11 2020

Uhrzeit

14:30

Labels

Kölner Kino Nächte

Ort

Köln, Odeon
Severinstraße 81, 50678 Köln
Kategorie

Veranstalter

Kino Gesellschaft Köln
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen