Lit.Eifel 2019

Feridun Zaimoglu

Die Geschichte der Frau

Ein feministisches Manifest: Feridun Zaimoglus neuer Roman ist ein unverfrorenes Bekenntnis zur Notwendigkeit einer neuen Menschheitserzählung – aus der Sicht der Frau. Dieses Buch lässt zehn außerordentliche Frauen zur Sprache kommen – vom Zeitalter der Heroen bis in die Gegenwart. Es sind Menschen, deren Sicht auf die Dinge nicht überliefert wurde. Weil Männer die Wahrheit tilgten und die Lüge zur Sage verdichteten. Diesen Frauen war es vorbehalten, schweigend unsichtbar zu bleiben oder dekorativ im Bild zu stehen. Doch nun sprechen sie – klar und laut, wie eine abgefeuerte Kugel.

mehr zu Lit.Eifel 2019 »


Veranstalter
Lit.Eifel e.V.

Weitere Informationen unter
www.lit-eifel.de


Datum

Nov 20 2019

Uhrzeit

19:30

Labels

Lit.Eifel

Ort

Nideggen, Burgenmuseum
Kirchgasse 10, 52385 Nideggen
Kategorie

Veranstalter

Lit.Eifel e.V.
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen