Migrants Music Manifesto – Generaldebatte – Int. Konferenz zur Zukunft musikalischer Vielfalt

Die Projektwoche „Migrants Music Manifesto“ lädt im September als mehrtägiges Laboratorium zur Diskussion um musikalische Vielfalt ein.

Wissen über die Musiken der Welt kann die Akzeptanz von kulturellen Minderheiten in Europa befördern. So können zum Beispiel in Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen oder anderen kulturellen Organisationen die Multilingualität gefördert und Vorurteile gegenüber anderen Sprachen und Menschen abgebaut werden. Wie dies in der Praxis aussehen kann, ist Thema des Projekts „Migrants Music Manifesto“, das im September als mehrtägiges Laboratorium zur musikalischen Vielfalt in der Alten Feuerwache in Köln stattfindet. Es umfasst 20 interaktive Workshops, die Residenz und ein Konzert des 30-köpfigen Projektorchesters sowie mehrere Musikfilm-Screenings und eine kulturpolitische Debatte zur Zukunft musikalischer Vielfalt. Alle Einzelmodule sind öffentlich und können auch separat besucht werden.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Verständigung mit und das Verständnis von Migrant:innen und Flüchtlingen in Europa durch Musik zu verbessern. Dazu werden Organisationen aus Frankreich, Belgien, Deutschland, Italien und Griechenland Materialien und Methoden für Mediator:innen entwickeln und vorstellen. Vorbereitet wurde die Projektwoche in Kooperation mit zahlreichen lokalen und regionalen Akteur:innen, Institutionen und musikalischen Communities. Daher ist das Projekt nachhaltig in der Musiklandschaft NRWs verankert.

Migrants Music Manifesto – Workshoplab

Vom 13. – 15. September 2021 findet ein 3-tägiges Laboratorium zur musikalischen Vielfalt statt, das herausragende Musikschaffende mit und ohne Migrationshintergrund mit Teilnehmer*innen verschiedener Zielgruppen des pluralen Musik-Öko-Systems NRW’s in einen praktisch-künstlerischen kreativen Dialog bringen.

Zusätzliche Informationen

Informationen zum Programm und zu organisatorischen Aspekten sowie zum Hygienekonzept der Veranstaltung finden Sie im Internet unter www.altefeuerwachekoeln.de. 

Wichtiger Hinweis: Die inhaltliche Verantwortung liegt bei den jeweiligen Veranstaltern. Programmänderungen sind vorbehalten. Bitte beachten Sie immer auch die aktuellen Hinweise auf den Internetseiten der Veranstalter!

Hier finden Sie unsere Corona-Informationen!

Datum

17. Sep. 2021
Expired!

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Labels

Migrants Music Manifesto

Ort

Köln, Alte Feuerwache
Melchiorstraße 3, 50670 Köln
Kategorie
Netzwerk Klangkosmos NRW  c/o alba KULTUR - Büro für globale Musik

Veranstalter

Netzwerk Klangkosmos NRW  c/o alba KULTUR - Büro für globale Musik
Mehr Informationen
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen